Schlagwort: Soziologie

  • Die Lausitz und die Invasion der Soziologen

    Die Lausitz und die Invasion der Soziologen

    Regionen mit Problemen sind interessant. Auf der Suche nach der Empirie des Kohleausstiegs strömen Sozialforscher in die Lausitz. Dort treffen sie: andere Sozialforscher. Die Sozialforschung hat die Lausitz entdeckt. Aus allen Richtungen strömen neuerdings Wissenschaftler in den tiefen Osten, um Leute und Land zu untersuchen. Sie kommen von Universitäten Siegen oder Graz, von Instituten in […]

  • Abschied von der Platte

    Abschied von der Platte

    Die DDR lebte in uniformen Großsiedlungen und träumte von einer klassenlosen Gesellschaft. Geblieben ist das Gegenteil. Erschienen am 22. September 2019 in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung Armut hat in Halle ein Zuhause. Es heißt Neustadt. Wer in der Plattenbausiedlung im Westen der Stadt wohnt, der weiß, dass er nicht auf der Sonnenseite der Saale steht. […]